Wein Beratung

VORspeisen


Leichtes Apérogebäck & Oliven

Ein leichtes Apéroplättli am frühen Abend mit vielen Kleinigkeiten zum Naschen ist eine hervorragende Kombination mit einem leichten, unkomplizierten Weisswein oder allenfalls einem ebenso leichten und unkomplizierten Rotwein.



Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Carpaccio & Trockenfleischplättli

Zu einer währschaften Fleischplatte mit herzhaftem Trockenfleisch, dezent geräucherten Wurstspezialitäten und aromatischem Schinken, wie sie gerne in ländlichen Regionen des Mittelmeerraumes, aber genauso in angesagten Lokalen in den Städten serviert wird, möchten wir Ihnen einen Wein empfehlen, der dieses Lebensgefühl wiederspiegelt. Einen leichten bis mittelkräftigen, rustikalen Landwein, dem es dennoch nicht an Finesse fehlt um mit den Fleischspezialitäten mitzuhalten.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Cremesuppen

Zu einer seidigen, cremigen Suppe empfehlen wir säurearme Weissweine um den sanften Geschmack perfekt abzurunden und zu ergänzen.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Muscheln und Meeresfrüchte

Denken wir an eine Platte reich gefüllt mit fangfrischen Meeresfrüchten wie Langusten, Austern, Crevetten und Miesmuscheln, erinnern wir uns direkt an das Gefühl einer leichten, salzigen Meeresbrise, wie sie uns von der Küste her entgegenweht, angereichert mit mineralischen Duftnoten der Gischt. Diese Frische und Mineralität des Meeres ergänz sich ausgezeichnet mit einem ebenso frischen, mineralischen und klassischen Weisswein.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Geräucherter Lachs & Crevettencocktail

Rauchige Holznoten ergänzen den sanften Eigengeschmack und die gut strukturierte Fetttextur des Rauchlachs. Als Empfehlung bieten wir reichhaltige, körperreiche Weissweine oder leichte, säurearme Rotweine, welche die ölige Textur optimal ergänzen. Diese Weinempfehlungen passen auch gut zu der würzigen und fetthaltigen Sauce von Crevettencocktails.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Pasta & Risotto

Paste & Risotti sind unkomplizierte Gerichte, die ohne viel Schnörkel ein grossartiges und ausgewogenes Gericht darstellen können. Diese Gerichte sind typisch für die ländlichen Regionen Italiens, weshalb wir auch einen unkomplizierten italienischen Wein empfehlen.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Feine Fischgerichte (Ohne Sauce)

Ein Fisch der kurz zuvor noch durch die Flüsse, Seen oder Meere schwamm, kann auch sehr gut einfach so zubereitet werden, ganz ohne Sauce, um seinen guten Eigengeschmack optimal zur Geltung kommen zu lassen. Das milde und feine Aroma eines frischen Fisches sollte nicht vom Wein übertönt werden. Daher empfehlen wir dazu einen Weisswein ohne Barrique Ausbau, mit einer präsenten Säure, oder aber auch einen eleganten, leichten Rotwein.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Kräftige Fischgerichte (oder mit Sauce)

Zu einem kräftigen Fischgericht mit viel frischen Kräutern, einem Fisch mit starkem Eigenaroma oder garniert mit einer reichhaltigen Sauce, können wir kräftigen Weisswein empfehlen, der auch im Barrique ausgebaut werden durfte. Der Wein sollte so gewählt werden, dass er mit der Sauce, den Fischkräutern und der Textur vom Fisch harmoniert.



Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Geflügel und Kalbfleisch

Klassischerweise kann man zu hellem Fleisch Weisswein empfehlen. Um mit den leichten Röstaromen und auch den reichhaltigen Beilagen mithalten zu können, empfehlen wir einen kräftigen Weisswein. Zu diesen Aromen passt jedoch auch ein mittelkräftiger, harmonischer Rotwein, besonders wenn man sich für schwere und aromatische Beilagen entscheidet.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen 



Edelstücke vom Rind, Pferd & Lamm

Ein auf den Punkt perfekt niedergegartes Roastbeef, ein schön marmoriertes Entrecôte oder ein scharf angebratene Lammracks - das alles sind edle Fleischstücke mit einem herrlich kräftigen Eigengeschmack, die förmlich nach einem ebenbürtigen, hochstehenden und kräftigen Rotwein verlangen, der auch eine gut ausgeprägte Tanninstrucktur haben darf.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Würzige Fleischgerichte mit Sauce

Für würzige Fleischgerichte, ob gegrillt, mariniert oder mit einer dunklen Sauce, empfehlen wir kräftigen und Bodenständigen Rotwein, denn der Wein sollte nicht im Schatten der wuchtigen Aromenvielfalt des Gerichts stehen.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Geschmortes und Pilzgerichte

Ein schönes Schmorgericht, so lange über kleinem Feuer gegart, bis das Fleisch fast von selber auseinanderfällt und sich förmlich auf der Zunge auflöst, besitz viele komplexe und tiefe Noten. Dazu empfehlen wir Rotweine mit intensiver Fruchtaromatik, um nicht mit dem Gericht zu konkurieren, sondern es harmonisch zu ergänzen.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Orientalische Küche

Eine Vielzahl von duftenden Gewürzen wie Kreuzkümmel, Kardamom, Zimt und Ingwer, gepaart mit der feurigen schärfe von Chili, finden sich oft in orientalischen Gerichten wieder. Zu aromatisch scharfen Gerichten empfehlen wir frische, trockene Weissweine, die der schärfe etwas entgegenhalten und erfrischen. Zu Lamm- und Schmorgerichten empfehlen wir mittelkräftige, fruchtige Rotweine, die ausgezeichnet mit den orientalischen gewürzen harmonieren.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen 



Raclette und Fondue

Raclette und Fondue sind beides schwere, einfache gerichte, die in der Schweiz einfach fest zur Esskultur gehören und sich grosser Beliebtheit erfreuen. Dazu empfehlen wir Weissweine mit vorhandener Säurestruktur und leichtem bis mittelkräftigem Körper.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen



Sushi und Sashimi

Sushi und Sashimi können klassischerweise ausgezeichnet mit Champagner kombiniert werden, da dieser sich ausgezeichnet mit kalten, rohen und leichten Fischspeisen verträgt. Jedoch können wir auch einen Weisswein mit dezenter Säure oder mit einer leichten Restsüsse empfehlen.


Entdecken Sie unsere Empfehlungen